Dome beads

Für den Fall dass ihr euch über die Perlenform wundert, hier ein paar Zusatzinformationen:
In diesem Frühjahr hatte mich Hynek Strnad von All beads eingeladen mal die Produktionsprozesse  der Glasperlenherstellung genauer zu sehen, kennen zu lernen. Bei dem einen Produzenten standen wir vor einer großen Tüte mit halbfertigen großen Rundperlen.  Zwischen den Perlen fand ich eine, die in der Mitte durchgebrochen war. Ich hab die Perle rausgefischt und gesagt, dass das in meinen Augen eine schöne Form wäre, wenn man in der Basis ein Fädelloch in der Perle hätte, da die Coatings darauf ja gut zur Geltung kämen. 
Nachdem ich den Vorfall schon fast vergessen hätte, schrieb mir Hynek, dass die Perlen fertig seien.
Genau so macht man mein Fädlerherz glücklich!


FYI:
Maybe this picture gives a better understanding about the dome beads.
Some of you know, that I was visiting Hynek Strnadfrom all beads this year, to get a better understanding about production and so on. Well in the one manufacturing company they showed me a bag with big round beads, during the process, I found one broken bead in there. The guy from the company excused and said, that this one is broken. I looked at it and said… well but if you could make this shape with a bead hole in the base, it would be a nice cabochon to bezel and also it would show the vacuum coatings perfectly (and not only those).
I almost forgot about it, when 4 month later Hynek told me the beads were finished and about to be coated.
Well that's how you make me happy as you can see 


Kommentare

Beliebte Posts